mir war ja klar, dass ich mich schon wieder länger nicht mehr hab’ hier blicken lassen, aber so lang *uihuihuih :? das muss sich natürlich ändern. also wieder frisch ans blogwerk und euch ein kleines upmad.de geben. dieholzma.de hat tatsächlich ne menge erlebt in letzter zeit und das will ich euch nicht vorenthalten und muss ich teilweise auch noch selbst verarbeiten :o wo fange ich denn am besten an? in berlin lässt sich neben mir auch der frühling zeit und zwar leider bedenklich viel. soll heißen, immernoch bzw. schon wieder triste graue suppe. nicht zuletzt deshalb war ich froh, dass ich vor kurzem mal wieder, zumindest zwei tage lang, in meinen kurzen hosen umherspringen konnte. für dieses glückerlebnis bin ich eigens in die heimat gefahren. vorher kleiner abstecher in franken bei tines family, um unter anderem bachforellen zu verkaufen 8; in der heimat scheint soweit alles beim alten zu sein. und auch bei unserem zehnjährigen abi-treffen, dem ich glücklicher weise am ostersamstag beiwohnen durfte, haben sich einige dinge keineswegs verändert, teils positiver teils negativer natur. wirklich schön, so viele nach all den jahren mal wieder zu sehen, und auch wieder buchstäblich in die arme schließen zu dürfen :thumb: zudem hab’ ich noch das “neue” uni am charlottenplatz bei ‘nem konzert kennenlernen dürfen, bei dem sich einzigartige szene abspielten. habt ihr schon mal jemand mit der ferse taktsicher und zudem stimmgewaltig eine bassdrum spielen sehen *wahnsinn. das u-boot am schluss hätte ich mir jedoch lieber schenken sollen 8O nebenbei habe ich mich mal eben selbstständig gemacht. ihr bekommt also in naher zukunft frisch gepresste t-shirts, buttons und baumwolltaschen by holzima.de. die domain ist bereits registriert, aber bisher ist noch kein content vorhanden, das braucht alles seine zeit, ich halt euch aber auf dem laufenden. und genau mit dieser selbstständigkeit habe ich mich auch vorwiegend die letzten tage und wochen beschäftigt, sprich ich hab das konzept inkl. businessplan entwickelt und hoffe, dass das jetzt auch alles so durchgeht :haha: da das aber natürlich alles noch nicht reicht und ich mich noch nicht genug ausgelastet gefühlt habe, bin ich jetzt auch noch fleißig am blogen für eine schnäppchenseite. mac hat so lieb gefragt und mir die sache schmackhaft gemacht, dass ich gar nicht nein sagen konnte :love: und wat soll ick sagen, es macht ordentlich spaß und läuft auch großartig an. ich könnte euch jetzt viel darüber erklären, aber am besten ihr kommt einfach vorbei und seht selbst www.dein-deal.com – das war’s dann eigentlich auch schon. also, zumindest so gut wie, denn gestern war dann da ja noch das vfb-spiel gegen die berliner hertha. was für ein schrottkick, aber wir hatten solche superkarten zu meinem geburtstag von yfd geschenkt bekommen, dass ich es keine sekunde lang bereut habe. wobei, dass ich mir ausgerechnet von herthanern anhören musste “ihr seid schwaben, assoziale schwaben, ihr schlaft unter brücken oder in der bahnhofsmission…” – das fand ich schon durchaus verwunderlich. außerdem war es ein sehr mulmiges gefühl als einziger rot-weißer in ner s-bahn mit lauter grimmig dreinschauenden und stark alkoholisierten herthanern zu fahren. und zudem muss ich leider noch ergänzen, dass die herthaner, zumindest einige von denen, äußerst schlechte verlierer wareb *agressionspotenzial war sehr hoch, zu hoch für meinen geschmack (vor, in und nach dem stadion). am ende ham wir 1:0 gewonnen und allein das zählt  :whistle: so, das war’s jetzt aber wirklich meinerseits, beim nächsten mal fasse ich mich auch kürzer, in dem sinne eure holzma.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

:cool: 
:ohoh: 
:love: 
;) 
:haha: 
:star: 
:D 
:puh: 
:uih: 
:oh: 
:( 
:suspect: 
:afraid: 
:evil: 
:nerd: