in diesem speziellen Fall, war/bin ich das wohl ganz alleine. Und ich bin heilfroh, dass ich mich mal wieder mit meiner Kamera rausgetraut habe. Bei soviel Enthusiasmus meinerseits konnte selbst der Wettergott nicht widerstehen und hat mir die Möglichkeit gegeben, dass ich zum einen trockenen Fußes und zum anderen mit nicht vollkommen erfrorenem Zeigefinger auf den Straßen der Landeshauptstadt unterwegs sein konnte  :D Ach, wie hab’ ich sie vermisst, mir war in letzter Zeit schon des öfteren nach knippsen, aber irgendwas kam immer dazwischen, leider  :suspect: Das ständige Vorbeifahren an diesen ganzen schwäbischen Schau(der)stellen lässt mir schon seit geraumer Zeit keine Ruhe mehr und Heute wollte ich es endlich mal in Ruhe festhalten  :star:

Mein Leben ist mir zwar, im noch aktuellen Jahr, viel mehr wie ein völlig überinszenierter schnell vorbeirauschender Film vorgekommen, aber ich hab’s dann doch mehr mit Bildern. Oftmals habe ich mir innigst ein Standbild gewünscht, einen Moment, um das alles genießen und realisieren zu können, aber stehengeblieben ist die Zeit im Jahr 2012 nur äußerst selten. Auch Anlässe für Gruppenbilder lassen sich an einer Hand abzählen. Konzertaufnahmen sind ohnehin Mangelware, weil die ma.de ja lediglich bei den rar gewordenen die-Siffer-Konzerten mit dem großen Aparillo reinkommt. Familienaufnahmen gibt es ebenfalls schon sehr lange keine mehr und auch Selbstporträts auf denen ich authentisch völlig frech, fröhlich lachend oder gar Grimassen schneinend dreinschaue, haben ihren Einsatz wohl versäumt  :( Aber nichts desto trotz gibt es natürlich sehr viele Anlässe, der Auslöser allen Übels zu sein. Da die bereits genannten Gründe dafür leider nicht in Frage kamen, habe ich mich für die Baustellen und banalen Orte Stuttgarts entschieden, die momentan das Stadtbild so eindrucksvoll wenn auch sehr irritierend prägen, zumindest in meiner Sichtweise. In Stuttgart findet (gerade) der große Umbruch statt und das sollen/müssen die (Wut)Bürger auch spüren. Also wer das nicht spürt, dem ist auch nicht mehr zu helfen  :afraid:

 

Hoffe euch gefallen meine Bilder, sind nichts Besonderes, aber zumindest hab’ ich mal wieder ein wenig fotografiert. Finden könnt ihr sie oben unter “fotoma.de” Danke

:love: eure holzma.de

One thought on “Wo/wer war noch gleich der Auslöser?

  1. I am only commenting to make you know of the terrific encounter my friend’s princess obtained visiting yuor web blog. She came to find several pieces, which included how it is like to have an incredible giving mood to get certain people with ease understand several multifaceted issues. You undoubtedly surpassed readers’ expected results. Many thanks for churning out the important, healthy, revealing and unique tips about the topic to Tanya.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

:cool:  :ohoh:  :love:  ;)  :haha:  :star:  :D  :puh:  :uih:  :oh:  :(  :suspect:  :afraid:  :evil:  :nerd: