punkerstammtisch…dumb or blind :cool: Jupp, es war durchaus ein Experiment, mich auf eine mir bis dato gänzlich unbekannte junge Punkband aus Norwegen einzulassen, aber es hat sich so etwas von gelohnt, cause it was so much fun. Wie sagte der Sänger gestern zu mir und zwar sowas von freundlich und bestimmt zugleich, als ob er gerade bei mir im Wohnzimmer stehen würde? The only person who is dancin’ is this guy. Yeah, this one, the one with the glasses. Ein völlig verdutztes “me?” meinerseits wurde daraufhin mit den Worten kommentiert. Yes you, you do it right – keep it on! :D Ich war zugegebener Weise zunächst etwas skeptisch und als mir das Stuttgarter Eintrittspreise zerstörende Fachpersonal von Veranstalter, auf meine Frage wann es denn so in etwa losginge, versucht hat zu erklären, Einlass 20:00 und Beginn 20:30, aber ich könne noch keinen Eintritt bezahlen, denn sie hätten noch geschlossen, wurde damit nicht gerade Überzeugungsarbeit geleistet. Denn erstens war ich schon drin und zweitens war es bereits fünf nach acht. Ups da ist es schon wieder, mein Spießergen, das in Stuttgart zu wachsen scheint und mich immer wiede selbst erschrickt *tztztz :suspect: Nunja, als gefühlt einziger zahlender Gast und das auch noch unter der Woche wollte und sollte man sich wohl auch in Geduld üben können. Oder aber sämtlichen angestauten Frust sammeln, um ihn später in tänzerischer Form dem Volke darbieten zu können, ich entschied mich für beides. Da es tatsächlich ‘ne Vorband aus der Region gab, ging es dann tatsächlich schon recht früh los.
Ich war etwas verwundert als ich schon wenig später die sympathische Band aus Norwegen auf einmal direkt neben mir hab’ stehen sehen, weil man/Frau sie gerade noch Backstage hat gröhlen hören, aber das sprach eigentlich für sie. Und als ich gesehen habe wie die Jungs sich selbst bei ihrem Intro abgefeiert haben und das obwohl sich nahezu kein Wutbürger aus seinem Häusle getraut hat, war ich direkt überzeugt und ich sollte nicht enttäuscht werden. Es folgte ein großartiges Konzert, das mir noch SEHR lange in Erinnerung bleiben wird, und die Erkenntnis, dass es noch richtigen ehrlichen und aufrichtigen Punk gibt. Und die Tatsache, dass dieser nicht von irgendwelchen Iro tragenden Anarchie-Verfechtern, die bis zur Halskrause zutattoowiert sind und in den meisten Fällen nur rumrotzen ohne jegliche Manieren an den Tag zu legen, macht die Kombo noch sehr viel sympathischer :star: Punk lässt sich eben nicht in Schubladen pressen und ist genau das, nämlich nicht absehbar zu sein, Spaß zu haben, niemandem zwingend weh zu tun und mit Kontrasten zu spielen, zumindest war es das immer für mich. Davon hat mich auch das Plakat zu eurer Linken überzeugt, das ich vor Kurzem in Hambuarch aufgenommen habe ;) Ich kann euch die Band Honningbarna jedenfalls nur wärmstens ans Herz legen. Eine Kapelle die zunächst aussieht wie eine Schulklasse bei ihrem ersten musischen Experiment außer Haus, hat den kompletten Laden gestern voll und ganz überzeugt, absolut gerockt und dennoch alles heil gelassen und nichts in Schutt und Asche gelegt und das obwohl sie nur sehr mageres Publikum hatten, was mir für die Jungs echt leid tut. Und trotz dem Fakt, dass nahezu keine Sau verstanden hat was sie sangen, gingen die Akkorde direkt übers Ohr ins Herz. Der eine Gitarrist war der erste, den ich gesehen habe wie er auf dem Tresen im 1210 abgeht und im Anschluss tatsächlich auch wieder von dort runterSPRINGT. Und die Frontsau hatte zwar ‘n büschn was von Michel aus Lönneberga auf Extasy, der aber nicht nur ganz genau wusste was er tat, sondern dabei auch so einen Spaß hatte und zudem wirklich gut war, dass es unglaublich erfrischend rüberkam und zudem hat er es geschafft sein Cello :puh: in diese Punkcombo zu integrerieren. Es hat mich teilweise sogar an die alten, die guten Turbonegro-Konzerte erinnert und dort ist auch regelmäßig ‘ne Kuh geflogen. Jederzeit gerne wieder – Hope 2 cu soon HONNINGBARNA

:love: eure holzma.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

:cool:  :ohoh:  :love:  ;)  :haha:  :star:  :D  :puh:  :uih:  :oh:  :(  :suspect:  :afraid:  :evil:  :nerd: