mannundhundIch denke mal das Bild spricht für sich, aber ein paar Worte will ich dennoch dazu “verlieren”.

 

Wie sagt mein Dad immer so schön, er fotografiere nicht, er knippse, so auch sein Sohnemann. ;) Derartige Bilder, wenn auch in diesem Fall etwas gestellt, geben mir deutlich mehr, als das “perfekte Foto”. Ich hoffe euch geht’s damit auch so. Dabei ging es mir vielmehr um die Momentaufnahme, das zeitlich gebannte Zeugnis, auch wenn ich mit Letzterem nicht nur positive Assoziationen verbinde. :puh: Mit den drei anwesenden Protagonisten hingegen durchaus, der stattliche und stolze Rüde Woody ist mir sehr ans Herz gewachsen, einer meiner wichtigsten Bezugspunkte, begleitet mich schließlich schon eine ganze Weile, dann diese Ruhe hier oben und die Natur, die ist einfach unverwechselbar und sorgt immer wieder dafür, dass sich meine Akkus aufladen und nicht zu vergessen der weißhaarige Hund, ebenfalls ein treuer Wegbegleiter :haha:

 

Ich bin froh, dass ich mich einmal mehr auf den Weg gemacht und hier ein paar friedliche und deutlich entschleunigte Tage erlebt habe, auch wenn es jedesmal eine wahre Odysee ist, aber das ist es wert.

 

Jetzt noch die gute alte Pommes Schranke, mit Curry-Wurst als Beilage heute Abend und schon bin ich wieder einsatzbereit und frisch gestärkt, in diesem Sinne, Moin.

 

Einmal mehr zeigt sich also, es braucht nicht viel, um mal wieder zur Ruhe zu kommen und ich weiß diese Möglichkeit sehr zu schätzen, vielen Dank dem Gastgeber, auch auf diesem Wege, Woody nicht traurig sein und ganz wichtig “Vorsicht vor gefrierender Nässe und spiegelglatten Straßen”. :cool:  

 

:love: eure holzma.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

:cool:  :ohoh:  :love:  ;)  :haha:  :star:  :D  :puh:  :uih:  :oh:  :(  :suspect:  :afraid:  :evil:  :nerd: