…so lautet eine von mir oftmals verwendete redewendung. und noch nie war dieser spruch so zutreffend wie zur fußball wm 2010 :haha: die letzten tage waren einmal mehr äußerst turbulent und das nicht nur für die übrig gebliebenen fußballer. denn in etwas mehr als einer woche stuttgart, frankenthal (in der pfalz), hamburg und last but not least kiel, das ist schon ‘ne hausnummer. natürlich bin ich bzw. sind wir rechtzeitig zum grandiosen auftakt der dfb11 wieder in berlin zugegen gewesen. und nachdem ich das spiel dann voll emsiger vorfreude im heimischen biergarten skeptisch begutachten konnte, bin ich froh gewesen, dass ich den ganzen stress auf mich genommen und auf tines lupo übertragen habe – ein wahnsinnsspiel und eine wahre augenweide, wenn man sich den rest so anschaut :thumb: da müssen sich die portugalesen heute ordentlich ins zeug legen, damit ich ihnen bis ins finale die stange halte :whistle: ich bin jedenfalls guter dinge, sowohl für den weiteren verlauf der wm, denn die meisten mannschaften können definitiv nicht schlechter spielen, als auch meinen persönlichen werdegang betreffend. es geschehen noch zeichen und wunder, das durfte ich in letzter zeit schon einige male am eigenen leib erfahren. im negativen (the damn witch shot me twice in my back) als auch im positiven sinne. denn nicht nur stuttgarter büros sind voraussichtlich an einer kooperation mit der holzma.de interessiert, sondern ich habe sogar diverse registrierte neuzugänge hier im blog zu vermelden – das freut mich ganz besonders und ich heiße euch herzlich willkommen…..es wird also schon werden. diesen satz durfte ich mir in den letzten tagen, wochen und monaten schon so oft anhören, aber noch nie war die umsetzung so nah wie momentan. noch ein hinweis bezüglich meiner shirts, hab noch zahlreiche exemplare des ersten entwurfes hier vor ort, die auf abnehmer warten. leider ist bei der bestellung etwas schief gelaufen und ich hab’ dummer weise keine Ls erhalten *damn. aber dafür kann ich mit ein paar wenigen S und XL, zahlreichen M (die wie L ausfallen) und ganz wenigen XXL aufwarten. da der shop immernoch nicht so funktioniert wie er das denn sollte, könnte ihr die shirts auch gerne per mail, telefonisch oder sonstwie bestellen. jedes shirt kostet euch 27 euronen zuzüglich porto, außer ihr holt es euch selbst ab, oder ich bring’ euch das dingen flux vorbei. und wie die dinger aussehen, das könnt ihr auf der homepage holzima.de sehen – viel vergnügen. falls jemand weitere fragen haben sollte, dann immer her damit, ich steh’ euch gerne rede und antwort, das ist auch nicht so rückenschädigend 8O in dem sinne. achso, noch kurz eine anmerkung des authors an die gymnastikballindustrie, warum zum geier ist denn ausgerechnet das aufpumpen eines rückenschonenden untensils so belastend für mein kreuz *tztztz – denkt mal darüber nach *haha

:love: eure holzma.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

:cool: 
:ohoh: 
:love: 
;) 
:haha: 
:star: 
:D 
:puh: 
:uih: 
:oh: 
:( 
:suspect: 
:afraid: 
:evil: 
:nerd: